• Project PLUS
  • X-Bau
  • Scolaris

Firma PMI.AG

Innovativ und bewährt – so sind wir!

Die Informatik-Branche ist einem stetigen Wandel unterworfen. Für den Kunden wird es je länger je schwieriger, alle Möglichkeiten zu kennen und deren Vor- und Nachteile gegeneinander abzuwägen. Darum braucht es einen Partner, dem die Kunden vertrauen können und der sie in allen Belangen der IT kompetent und zuverlässig berät und unterstützt. Genau dies ist die Aufgabe, welcher sich die PMI.AG vollumfänglich verschrieben hat.

Seit der Gründung der Firma im Jahre 1992 schaut die PMI.AG auf ein stetiges und gesundes Wachstum des Kundenkreises zurück. Zahlreiche Firmen, Verwaltungen und Schulen haben Vertrauen zu unserer Firma gefasst und schätzen die Produkte und Dienstleistungen der PMI.AG.

Was zeichnet die PMI.AG aus?

  • Unser sympathisches, junges Team.
  • Der Stellenwert, welcher bei uns der persönliche Kontakt zu unseren Kunden geniesst.
  • Die grosse Anzahl an zufriedenen Kunden, welche unseren Produkten und Dienstleistungen vertrauen.
  • Die bewährten Softwareprodukte, die durch jahrelangen Einsatz in der Praxis ihre Vorteile bewiesen haben.
  • Unser Wille zur stetigen Weiterentwicklung – persönlich, technologisch und produktebezogen.

Kundeninformation zur Sicherheitslücke „Heartbleed“ (OpenSSL)

"Das Herz der PMI.AG blutete nie"

In dieser Woche wurde eine grosse weltweite Sicherheitslücke, bekannt als „Heartbleed“, aufgedeckt – sie haben wahrscheinlich aus der Tagespresse davon vernommen. Dies ermöglicht Angreifern beliebige Verschlüsselungszertifikate zu stehlen und den Datentransfer zu entschlüsseln.

Die Serversysteme der PMI.AG, auf welchen Sie unsere Applikationen nutzen (unter anderem Scolaris, Scolaris Web, X-Bau, X-Bau Web), waren davon zu keiner Zeit betroffen.

Wir geben an dieser Stelle aber gerne Empfehlungen weiter, welche anraten, sämtliche Passwörter von Online-Diensten zu ändern (vor allem Online-Banking und andere kritische Dienste). Mittels dem Link (http://filippo.io/Heartbleed/) können Sie jeden Online-Dienst überprüfen, ob dieser von der genannten Sicherheitslücke betroffen ist.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Kundendienst gerne zur Verfügung.