Schnelle und saubere
Einführung von Office 365 für
den Fernunterricht

Wir organisieren alles für Sie: von der Beschaffung der
datenschutzkonformen Lizenzierung über die Erstellung
und Konfiguration des Office 365 Tenants, die Erstellung
aller Logins bis zum Training nach Ihrem Bedarf.

Scolaris - Ihr zuverlässiger Office 365 Partner

Einführung von Office 365 für den Fernunterricht – wir begleiten Sie rasch und kompetent 

Als mehrjähriger aktiver Microsoft Education Partner sowie Microsoft Education Global Training Partner führen wir regelmässig Office 365 ein und begleiten Schulen danach beim Einsatz mit Coaching und individuellen Schulungen. In der aktuellen Lage unterstützen wir Sie rasch und unkompliziert mit dem folgenden Angebot - je nach Voraussetzung können Sie innert 2 - 3 Tagen mit dem Einsatz von Office 365 loslegen:

  1. Beurteilung der aktuellen Situation (30 Minuten);
  2. Datenschutzkonforme Lizenzierung (Educa Rahmenvertrag);
  3. Erstellung und Konfiguration des Office 365 Tenants;
  4. Datenexport aus Scolaris für School Data Sync
  5. Serienbrief-Erstellung sowie Listenerstellung pro Klasse zur Information der Benutzer via Klassenlehrperson direkt in Scolaris;
  6. Schulungen nach Bedarf der Schule, beispielsweise:
    • Einführung in die grundlegende Nutzung von Teams für technische und/oder pädagogische ICT-Supportende
    • Schulung von Klassenlehrpersonen

Sie sind ein Mausklick oder Anruf von
unserem Angebot entfernt - kontaktieren
Sie uns noch heute!

Während #stayathome führen wir die Schulungen online durch.
Die Organisation und Einladung erfolgt durch unsere Kursleiter. Auf Wunsch stellen wir auch eine Schulungsumgebung zur Verfügung.

Die hohe Nachfrage nach Fernunterricht erfordert ein rasches Vorgehen, welches wir Ihnen bieten. Trotzdem legen wir bei der Erbringung unserer Leistungen und Angebote grossen Wert auf Datensicherheit, Datenschutz und Nachhaltigkeit. Wir möchten gemeinsam mit Ihnen:

  • Adhoc-Lösungen, die unkontrollierte Datensilos erstellen, verhindern;
  • Wildwuchs in individuelle Lösungen verhindern, abraten von gutgemeinten proprietären Lösungen;
  • Aufzeigen, wie im Fernunterricht im Sinne der Produktplattform gearbeitet werden kann;
  • Sicherstellen, dass nur berechtigte Personen auf entsprechende Daten Zugriff haben.

Ihre Vorteile mit uns als Ihr Office 365 Partner
  • Langjährige Erfahrung im Schulumfeld
  • Praxisnahe Erfahrung und professionelle Kenntnisse zu Office 365 im Bildungsumfeld (Education)
  • Nutzen der Vorteile der Schulverwaltung Scolaris mit Office 365 durch
  • Wir bedienen Sie in Ihrer Sprache (deutsch, italienisch und französisch) mit Mitarbeitern vor Ort in Aarau, Bellinzona und Lausanne.
  • Zuverlässiger Partner mit Weitsicht
  • Zugang zu weiteren qualifizierten Microsoft Partnern für Fragestellung der Device-Beschaffung und Verwaltung, und weiteren Themen
Unser komplettes Angebot
  • Scolaris nach Ihren Bedürfnissen an Ihrer Schule einführen;
  • Unterstützung in der Weiterentwicklung des ICT-Konzeptes der Schule;
  • Projektunterstützung und Begleitung;
  • Datenschutzkonforme Lizenzierung (Educa Rahmenvertrag);
  • Erstellung und Konfiguration des Office 365 Tenants;
  • Datenexport aus Scolaris für School Data Sync und/oder Scolaris Connect
  • Geplante Schulungsleistungen für unterschiedliche Zielgruppen:
    • Bei Ihnen vor Ort;
    • Remote (z.B. via Teams);
    • Bei uns im Schulungsraum der PMI.AG in Aarau.

School Data Sync mit Daten von Scolaris rasch und richtig bereitstellen 

Scolaris bietet Schulen kostenlos an, einfach und auf Knopfdruck die Scolaris-Daten für Microsoft School Data Sync (SDS) bereitzustellen. Damit stehen die Zugänge für Lernende und Lehrpersonen (mit automatisch generierten eindeutigen E-Mailadressen) für den schnellen Einsatz von Office 365 sofort zur Verfügung. Die Nutzung von Teams und Klassennotizbüchern ist über Nacht möglich.

Um weitere von der Schulverwaltung aktuell gehaltenen Daten aus Scolaris für Office 365 nachhaltig bereitstellen zu können, kann zu einem späteren Zeitpunkt auf Scolaris Connect umgestellt werden.


Die Vorteile von School Data Sync aus Scolaris

Die Daten in Scolaris werden täglich zentral durch die Schulverwaltung gepflegt und mit Daten der Einwohnerkontrolle abgeglichen. Diese hohe Datenqualität gewährleistet die Richtigkeit, Vollständigkeit und Zuverlässigkeit.


School Data Sync im Detail

School Data Sync (SDS) ist ein kostenloser Dienst in Office 365 for Education, der die Schuldaten aus Scolaris verwendet. Er erstellt Benutzer (Lernende und Lehrpersonen), Office 365 (Berechtigungs-)Gruppen für Exchange Online und SharePoint Online, Klassenteams für Microsoft Teams und OneNote Class Notebooks sowie weiteres für Intune und weitere Anwendungen von Drittanbietern.

Zu den wichtigsten Funktionen von SDS gehören:

  • Teams für den Bildungsbereich - SDS stellt die Klassengruppe (Lehrperson als Besitzer, Lernende als Mitglieder) entsprechend den Scolaris Klassen bereit und ermöglicht es den Lehrpersonen mit wenigen Mausklicks ihr eigenes Klassenteam zu erstellen.

  • Klassennotizbücher: Richten Sie in Ihrem Klassenteam das passende Klassennotizbuch ein und benutzen Sie es für den Unterricht zur Bereitstellung und/oder Verteilung von Informationen und Materialien. Insbesondere auch bei der Erstellung von Aufgaben ist das Klassennotizbuch eine grosse Hilfe.

  • Messaging, sei es über Outlook, Exchange-Online oder Teams-Chat, ermöglicht eine unkomplizierte Zusammenarbeit in Gruppen, zu Hause oder so wie es die Situation gerade erfordert

Diese und noch viele andere Funktionen stehen Ihnen dank der starken Kombination von Scolaris und School Data Sync alle zur Verfügung. Starten Sie noch heute!

Mit der unkomplizierten Erstellung der Schnittstellendateien für School Data Sync können die zentral von der Schulverwaltung in Scolaris gepflegten Daten rasch in der gewohnten Qualität für Office 365 bereitgestellt werden. 

So schnell und einfach nutzen Sie die School Data Sync-Funktion:

  1. Scolaris durch uns auf die neuste Version (4.93.7)  updaten lassen. Senden Sie und dazu bitte ein Ticket.
  2. Scolaris öffnen
  3. Im Modul Schulverwaltung unter «Schnittstellen» die Schnittstelle "School Data Sync" ausführen
  4. Vorgehen gemäss School Data Sync

Technische Voraussetzungen:

  • Scolaris ab Version 4.93.7
  • Office 365 Education-Mandanten
  • Globales Admininstrator-Konto in Ihrem Office 365 Mandaten
  • School Data Sync (Plan 1) aktiviert (ist mit der richtigen Lizenzierung erfüllt)

Bei Ihrer ersten Nutzung von School Data Sync mit Scolaris beraten wir Sie gerne. Rufen Sie uns an oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! Sie uns dazu.

Scolaris Connect – der nachhaltige Digitalisierungsschritt 

Scolaris Connect ist ein Cloud Service von Scolaris, welcher vollautomatisiert Benutzer (Personal, Lehrpersonen, Lernende, etc.) und Berechtigungsgruppen mit den Daten aus Scolaris mit dem Verzeichnisdienst der Schule abgleicht.

Stärke und Vorteile von Scolaris Connect

Zu den wichtigsten Vorteilen von Scolaris Connect zählen:

  • Sämtliche Logins, Initialpasswörter und Berechtigungen können direkt aus Scolaris automatisiert generiert werden.
  • Unterstützung und Automatisierung des Prozesses, damit Schüler und Lehrpersonen ihre Login- und Passwortinformationen erhalten.
  • Mit Scolaris EDU steht ein MS-Teams Client bereit, welcher den Lehrpersonen eine Übersicht über die Schüler-Logins gibt und mit welcher auch Passwortrücksetzungen unmittelbar angestossen werden können.

Unterstützte Verzeichnisdienste, je nach Infrastruktur des Kunden:

  • Microsoft Active Directory (Windows Domain), für die Verwaltung von Berechtigungen auf File-, Printservern oder der Zugriffsregelung von WLAN-Netzen. Hinweis: Mit Hilfe des kostenlosen "Microsoft Azure AD Connect" Services, werden die Benutzer und Berechtigungen zusätzlich und vollautomatisch mit dem Azure Active Directory abgeglichen.
  • Microsoft Azure Active Directory (Office 365), für die Verwaltung von Berechtigungen in Office 365.

Scolaris Connect kann bei jeder Schule, die Scolaris einsetzt und heute mit School Data Sync arbeitet mit diesen vier Schritten eingeführt werden:

  1. Analyse der bereits bestehenden Daten
  2. Konfiguration (mittels Workshop-Definition der jeweiligen Schule) von Scolaris Connect
  3. Migration vorbereiten (bestehende Accounts werden mit den neu zu erstellenden Accounts in Übereinstimmung gebracht).
  4. Scolaris Connect in Betrieb nehmen

Ein weitere wichtige Stärke von Scolaris Connect ist, dass eine Mutation der Schulverwaltung sich vollautomatisiert auf Benutzer und Berechtigungen von Office 365 auswirkt. Damit die Mutation der Realität nicht vorgreifen kann, wirken verschiedene Geschäftsregeln abfedern auf die Verarbeitung ein, unter anderem:

  • Eintritt einer Person ist terminiert und wird erst X Tage (kundenspezifische Festlegung) vor dem Eintritt tatsächlich erstellt.
  • Ein Austritt einer Person ist ebenfalls terminiert. Der zugehörige Benutzer wird erst X Tage (kundenspezifische Festlegung) nach dem Austrittsdatum gelöscht.
  • Klassenstufen bestimmen, für welche Lernenden Benutzer angelegt werden.
  • Verschiedene Domain-Namen für Personal und Lernende dienen der besseren Unterscheidung der Benutzer im Alltag.

Scolaris Connect verarbeitet umgehend, mindestens aber einmal täglich die Mutationen der Schulverwaltung aus Scolaris:

  • Eintritt, Mutation (u.a. Namensänderung durch Heirat), Austritt von Klassen- und Fachlehrpersonen sowie des Schulpersonals
  • Eintritt, Mutation (u.a. Klassenwechsel) und Aus-/Übertritt von Lernenden
  • Erstellt, aktualisiert und löscht Berechtigungsgruppen,
    u.a. für (können kundenspezifisch erweitert werden):
    • pro Klasse (mit Lehrpersonen und Lernenden)
    • Klasse-Fach (mit Lehrpersonen und Lernenden)
    • pro Schulhaus (nur mit Lehrpersonen)
    • Und vielen mehr.

Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.